Bergrechtliches Planfeststellungsverfahren zum Vorhaben Kiessandtagebau Bühne (Altmark)

Niederschrift zum Scopingtermin vom 14.11.2018 für das bergbauliche Vorhaben Kiessandtagebau Bühne (Altmark)

Gemäß § 52 Abs. 2a BBergG führte das Landesamt Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt (LAGB) am 14.11.2018 in Vorbereitung auf das bergrechtliche Planfeststellungsverfahrens auf der Grundlage der von der SKS Steinfelder Kies und Sand GmbH mit Schreiben vom 14.08.2018 vorgelegten Tischvorlage vom 26.07.2018 und der dazu im Rahmen des Beteiligungsverfahrens eingeholten Stellungnahmen der Behörden, der im Land Sachsen-Anhalt anerkannten Naturtschutzvereinigungen und den sonstigen Träger öffentlicher Belange für die Erweiterung des Vorhabens Kiessandtagebau Bühne (Altmark) eine Besprechung zur Abstimmung des Untersuchungsrahmens gemäß § 15 Abs. 3 UVPG (Scopingtermin) durch.

Die Ergebnisse des Scopingtermins und die Teilnehmer wurden in der hier beigefügten Niederschrift zum Scopingtermin und der Teilnehmerliste dokumentiert.

Zum Seitenanfang

Tischvorlage zum Scopingtermin für das bergbauliche Vorhaben Kiessandtagebau Bühne (Altmark)

Zum Seitenanfang

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Erstmeldungen von Unfällen und Betriebsereignissen sowie Meldungen mutmaßlich altbergbaubedingter Ereignisse (z.B. Tagesbrüche) sind zu richten an: 

0171 5217 246