Menu
menu

Daten und Karten des Fachbereiches Hydro- und Umweltgeologie

Fachinformationssystem Hydrogeologie

Struktur des FIS Hydrogeologie

Die wichtigsten Informationen zur Kennwertsituation der Grundwasserleiter und zu den typbestimmenden Ionen werden in das Fachinformationssystem Hydrogeologie überführt, welches derzeit für Sachsen-Anhalt aufgebaut wird.

Die Struktur des FIS verdeutlicht folgende Übersicht:

Ein wesentliches Element ist dabei die Sachdatenbank der Kennwerte der Grundwasserleiter und der geochemischen Charakterisierung des Grundwassers.
Mit den eigenen Bohr- und Berichtsarchiven besitzt das LAGB einen wichtigen Fundus, der systematisch ausgewertet wird. Eine wesentliche Altdaten-Informationsquelle ist der zu DDR - Zeiten angelegte HYRA-Speicher. Er enthält wichtige Güte- und Testdaten, die komplett in das FIS eingehen sollen.
Wesentlich schwieriger ist die Recherche der Daten, die nach 1990 angefallen sind.

Deshalb bitten wir um Unterstützung bei allen öffentlichen Institutionen und Ingenieurbüros.
Wenn Sie hydraulische Testarbeiten durchgeführt bzw. Wasseranalysen bestimmt haben, stellen Sie uns bitte diese Daten zur Verfügung, vorzugsweise natürlich digital, aber auch in Papierform. Oftmals hilft uns auch der Hinweis, welche Untersuchungen wo in wessen Auftrag stattgefunden haben.

Ansprechpartner:

Tatjana Häntze
Dezernat Hydro- und Umweltgeologie

Tel.: (0345) 52 12-162
email: haentze@lagb.mw.sachsen-anhalt.de