Menu
menu

Fachinformationen Boden (Daten und Informationssystem)

Bodenkundliche Karten von Sachsen-Anhalt

Bodeneigenschaftskarten

Der Boden als komplexes Umweltmedium hat eine Vielzahl verschiedenartigster Aufgaben in Ökosystemen. Hierzu zählen u. a. seine Funktionen als Pflanzenstandort und im Wasserkreislauf. Informationen zu diesen Eigenschaften lassen sich direkt aus den im Fachinformationssystem Boden verfügbaren Unterlagen ableiten und auf Grundlage der vorhandenen Karten darstellen.

Kohlenstoff in den Böden des Landes Sachsen-Anhalt

Der Boden hat durch (mikro-)biologische Prozesse die Eigenschaft organische Substanz "umzubauen", Nährstoffe pflanzenverfügbar zu erschließen sowie Kohlenstoff in Form von (Dauer-)Humus festzulegen.Der Boden enthält große Kohlenstoffmengen. Der weltweite Kohlenstoffvorrat in Böden beträgt ca. das Doppelte der Atmosphäre bzw. das Dreifache der oberirdischen Biomasse. Im Rahmen aktueller Diskussionen gilt es, die Kohlenstoffvorräte in den Böden des Landes zu regionalisieren und zu quantifizieren.

Datengrundlagen:

  • Flächennutzung aus Luftbildinformationen differenziert nach
    • Acker
    • Grünland
    • Wald
  • Nutzungsdifferenzierte Standardprofile der Vorläufigen Bodenkarte von Sachsen-Anhalt im Maßstab 1:50.000 (VBK50)
  • Polygone der VBK50

Der Kohlenstoffgehalt organischer Auflagen ging aufgrund der jahreszeitlichen Dynamik und der im Vergleich mit dem Bodenkohlenstoff relativ geringen zeitlichen Stabilität in diese Kalkulation nicht mit ein.

Ansprechpartner:

Dr. Klaus-Jörg Hartmann
Dezernat Fachinformationssysteme und Archive

Tel.: (0345) 52 12-117
email: hartmann@lagb.mw.sachsen-anhalt.de