Rechtsvorschriften

Die Tätigkeiten des Landesamtes für Geologie und Bergwesen (LAGB) finden ihre Rechtsgrundlage im Bereich der Bergbauverwaltung vor allem in den Vorschriften des Bundesberggesetzes, das durch diverse Bergverordnungen des Bundes und des Landes Sachsen-Anhalts ergänzt wird. Daneben besitzt das LAGB eine Reihe von Sonderzuständigkeiten für die Ausführung weiterer Gesetze, beispielsweise aus dem Umwelt-, dem Arbeitsschutz- oder Sprengrecht.

Im Bereich des Altbergbaus werden die Maßnahmen zur Gefahrenabwehr auf Grundlage des Sicherheits- und Ordnungsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalts ausgeführt.

Aus dem Bereich der Geologie ist als Rechtsgrundlage das Gesetz über die Durchforschung des Reichsgebietes nach nutzbaren Lagerstätten (Lagerstättengesetz) zu nennen.

Da sich die gesamte Fülle an Rechtsgrundlagen hier nicht darstellen lässt, werden nachfolgend die Links zu den einschlägigen Vorschriftensammlungen aufgeführt. Für die inhaltliche Vollständigkeit, Aktualität und Übereinstimmung mit Originalvorschriften wird jedoch keine Gewähr übernommen.

Europarecht

www.eur-lex.europa.eu

Bundesrecht

www.gesetze-im-internet.de

Landesrecht

www.landesrecht.sachsen-anhalt.de

 

 

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Erstmeldungen von Unfällen und Betriebsereignissen sowie Meldungen mutmaßlich altbergbaubedingter Ereignisse (z.B. Tagesbrüche) sind zu richten an: 

0171 5217 246